SchwimmenSchwimmer*innen glänzen bei Meisterschaften

Juli 26, 2022

Bei den am 16./17.07.2022 Baden-Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen in Heidenheim zeigte die erst 8 jährige Schwimmerin der Gundelfinger Turnerschaft 1976 e.V. ihre Stärke in den Freistildisziplinen und holte bei 5 Starts zwei Bronze- und zwei Silbermedaillen. Nach einem guten 4. Platz über 50m Freistil Beine und einem  5. Platz über 50m Rücken gelangen ihr zunächst jeweils ein 3. Platz über 50m und 100m Freistil.  Am Sonntag schwamm Maira ein hervorragendes Rennen über 200m Freistil in dem sie nicht nur den 2. Platz erschwamm sondern sich auch durch ihre Spitzenzeit von 3:10,33 min in der Gesamtwertung des Mehrkampfes in den Freistilstrecken an der Schwimmerin aus Reutlingen/ Tübingen vorbei auf Platz 2 schob. Einziger Wehrmutstropfen für die GTS war, dass Luis Biehler aufgrund einer Coronainfektion seine Rennen absagen und somit seine Titelchancen über 50m Brust begraben musste.

Bei den Badischen Meisterschaften am 23./24.07.2022 im Freiburger Westbad jedoch schwamm sich Luis Biehler den Frust von der Seele und gewann nicht nur souverän die 50m Brust im Jahrgang 2009 sondern schob sich mit der Spitzenzeit von 0:35,00 min auf Platz 1 der Baden-Württembergischen und auf Platz 14 der Deutschen Bestenliste seines Jahrgangs. Über 100m Brust und 50m Freistil holte sich er sich noch zusätzlich die Bronzemedaille. Aber auch die übrigen Schwimmer*innen der Gundelfinger Turnerschaft 1976 e.V. zeigten hervorragende Leistungen und erschwammen insgesamt 6 Gold-, 3 Silber- und 5 Bronzemedaillen. Besonders in den Schmetterlingsdisziplinen gehören die GTS´ler zu den Stärksten in Baden. Über 200m gewannen sie Gold im Jahrgang 2005 (Philipp Markert), im Jahrgang 2006 zweimal Gold (Angelo Dobek; Jahrgangs- und offene Wertung) und Silber (Urs Maschke) und Gold im Jahrgang 2009 (Moritz Uekermann). Urs Maschke sicherte sich zudem noch Bronze in der offenen Wertung. Philipp Markert gewann außerdem noch die 50m Schmetterling (Jhg. 2005). Weitere Medaillengewinner waren Angelo Dobek (Jhg. 2006; Silber 50 & 100m Schmetterling), Johannes Farfan-Struwe (Jhg. 2009; Bronze 50m Schmetterling) und Philipp Markert (Jhg. 2005; Bronze 100m Schmetterling). Zusätzlich gelang Ivano Musulin eine Top 10 Platzierung über 100m Freistil im Jahrgang 2007.

Diese bislang für die GTS erfolgreichsten Badischen Meisterschaften zeigen den konstanten Aufwärtstrend der GTS Schwimmer*innen und die tolle Arbeit des Trainerteams.

Bild: intern

Bericht: intern

MÖCHTEST DU DER GTS BEITRETEN?