GTSSportartenSchwimmen

“Er kann weder Lesen noch Schwimmen”. Dieses Zitat aus dem antiken Griechenland, zeigt, wie hoch die Fähigkeit, Schwimmen zu können, eingestuft wurde und wie wichtig sie eigentlich auch heute noch ist. Dennoch treten immer häufiger Klagen auf, wie viele Kinder bei der Einschulung nicht schwimmen können. Dem versuchen wir, zumindest in Gundelfingen, Abhilfe zu schaffen und vermitteln Jahr für Jahr einer Vielzahl an Kindern die Schwimmfähigkeit, weshalb unserer Schwimmschule das Gütesiegel “Schwimm-Gut, anerkannte Schwimmschule” bereits zum dritten Mal verliehen wurde.

Schwimmen ist eine der wenigen Sportarten, die man von früher Kindheit bis ins hohe Alter hinein betreiben kann. Nicht nur eine Vielzahl an positiven gesundheitlichen Aspekten sprechen für das Schwimmen, sondern auch der Sicherheitsaspekt, der durch die Fähigkeit, Schwimmen zu können, zum Tragen kommt. Aus diesem Grund, haben wir uns dem Ziel verschrieben, möglichst vielen Menschen die Freude am Wasser näher zu bringen.

TRAININGSZEITEN

Wettkampfmannschaft
Trainingszeiten Wettkampfmannschaft
Obermattenbad & Lehrschwimmbecken
MONTAG 1. Wettkampfmannschaft
18:30 – 20:30 Obermattenbad
2. Wettkampfmannschaft
18:30 – 19:30 Obermattenbad
DIENSTAG 2. Wettkampfmannschaft
16:30 – 18:00 Lehrschwimmbecken
1. Wettkampfmannschaft
18:00 – 19:45 Lehrschwimmbecken
MITTWOCH
DONNERSTAG 1. Wettkampfmannschaft
18:45 – 20:00 Lehrschwimmbecken
FREITAG 1. und 2. Wettkampfmannschaft
16:00 – 18:00 Obermattenbad
Nachwuchs- & Freizeitgruppen
Trainingszeiten Nachwuchs- & Freizeitgruppen
Obermattenbad & Lehrschwimmbecken
MONTAG Freizeitgruppe Kinder und Jugendliche
18:30 – 19:30 Obermattenbad
Freizeitgruppe Erwachsene
19:30 – 20:30 Obermattenbad
DIENSTAG Wassergewöhnungskurs
15:00 – 15:45 Lehrschwimmbecken
Fortgeschrittenenkurs
15:45 – 16:30 Lehrschwimmbecken
MITTWOCH Wassergewöhnungskurs
15:45 – 16:30 Lehrschwimmbecken
Fortgeschrittenenkurs
16:30 – 17:15 Lehrschwimmbecken
Wartelistengruppe
17:15 – 18:00 Lehrschwimmbecken
Freizeitgruppe Kinder
18:00 – 18:45 Lehrschwimmbecken
DONNERSTAG Nachwuchsgruppe 5
15:00 – 15:45 Lehrschwimmbecken
Nachwuchsgruppe 4
15:45 – 16:30 Lehrschwimmbecken
Nachwuchsgruppe 3
16:30 – 17:15 Lehrschwimmbecken
Nachwuchsgruppe 2
17:15 – 18:00 Lehrschwimmbecken
Nachwuchsgruppe 1
18:00 – 18:45 Lehrschwimmbecken
FREITAG

Anfängerschwimmkurs

In unseren Anfängerkursen werden den Kindern spielerisch die Grundlagen ihrer weiteren „Schwimmkarriere“, angstfrei im Wasser Spielen, Springen, Gleiten, Tauchen, beigebracht. Dabei sind die Kinder nicht auf eine Schwimmart oder –lage festgelegt, sondern werden dort abgeholt, wo sie sich bereits befinden. Wir schulen bereits in diesem Kurs die Mehrlagigkeit (Bauch- und Rückenlage) und Vielseitigkeit.

Kursziel: Angstfrei spielen, springen, tauchen, gleiten. Ohren & Gesicht im Wasser, mit Schwimmbrille und Blubbern durch die Nase. Bauch und Rückenlage bekannt.

Vorabinformationen

Sollten ein oder mehrere Punkte der Voraussetzungen nicht erfüllt werden können, so bitten wir im Namen des Kindes von einer Anmeldung abzusehen, da nur gemeinsam mit dem Kind das Weiterkommen Erfolg versprechen kann. Das haben die Erfahrungen der letzten Jahre gezeigt!

  • Mindestalter: 4 Jahre
  • Das Kind sollte keine Trennungsängste mehr haben, da die Eltern nur von außen zuschauen dürfen.
  • Das Kind sollte selbst den Wunsch „schwimmen zu lernen“ haben, nicht nur die Eltern!
  • Motorisch ist es von Vorteil, wenn das Kind Roller bzw. Fahrrad fahren kann.
  • Die Schwimmhalle darf nicht mit Straßenbekleidung/Schuhen betreten werden.
  • Das Kind muss die Anweisungen unserer Schwimmlehrer befolgen, da nur so ein reibungsloser, sicherer und erfolgreicher Unterricht gewährleistet werden kann.
  • Das Kind wird von den Schwimmlehrern weder bespielt noch bewegt: Eigenantrieb!
  • Das Kind sollte weder mit vollem noch mit leerem Magen am Schwimmkurs teilnehmen (Verschlucken, Erbrechen etc.)
  • Es wird aus methodischen und hygienischen Gründen im Anfängerkurs gemeinsam geduscht.
  • Während der Schulferien/Feiertag findet kein Unterricht statt
  • Es wird dem Kind durch konsequentes Vormachen und Wiederholen ein erfolgversprechendes Schwimmkurskonzept nahe gebracht.
  • Nur regelmäßige Teilnahme verspricht das Erreichen des Kursziels!

Kurs: maximal 12 Kinder, 2 Übungsleiter

Ort: Lehrschwimmbecken, UG der Turn- und Festhalle (Vörstetterstraße – 79194 Gundelfingen)

https://gundelfinger-turnerschaft.de/wp-content/uploads/schwimmen_schwimm-gut_logo.jpg

Fortgeschrittenenkurs

Im Fortgeschrittenenkurs ist das Ziel das Seepferdchen. Aufbauend auf das im Anfängerkurs Erlernte, wird die Mehrlagigkeit weiter geschult. Auch verschiedene Kombinationen von Schwimmstilen (z.B. Brustarmzug mit Kraulbeinen) werden geübt, um eine „Sackgasse“ beim weiteren Schwimmenlernen zu verhindern, bzw. die koordinativen Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln, um das weitere Lernen der Schwimmarten entsprechend vorzubereiten und zu fördern.

Kursziel: Seepferdchen in beliebiger Lage – Sprung vom Beckenrand ins Wasser, 25 m in einer beliebigen Lage schwimmen, heraufholen eines Gegenstandes aus brusttiefem Wasser

Vorabinformationen

Sollten ein oder mehrere Punkte der Voraussetzungen nicht erfüllt werden können, so bitten wir im Namen des Kindes von einer Anmeldung abzusehen, da nur gemeinsam mit dem Kind das Weiterkommen Erfolg versprechen kann. Das haben die Erfahrungen der letzten Jahre gezeigt!

  • Mindestalter: 4 Jahre
  • Das Kind sollte keine Trennungsängste mehr haben, da die Eltern nur von außen zuschauen dürfen.
  • Das Kind sollte selbst den Wunsch „schwimmen zu lernen“ haben, nicht nur die Eltern!
  • Motorisch ist es von Vorteil, wenn das Kind Roller bzw. Fahrrad fahren kann.
  • Die Schwimmhalle darf nicht mit Straßenbekleidung/Schuhen betreten werden.
  • Das Kind muss die Anweisungen unserer Schwimmlehrer befolgen, da nur so ein reibungsloser, sicherer und erfolgreicher Unterricht gewährleistet werden kann.
  • Das Kind wird von den Schwimmlehrern weder bespielt noch bewegt: Eigenantrieb!
  • Das Kind sollte weder mit vollem noch mit leerem Magen am Schwimmkurs teilnehmen (Verschlucken, Erbrechen etc.).
  • Das Kind kommt geduscht, wie im Anfängerkurs geübt, in die Schwimmhalle.
  • Angstfrei spielen, springen, tauchen, gleiten. (Wasser gewöhnt)
  • Ohren + Gesicht im Wasser, mit Schwimmbrille und Blubbern durch die Nase
  • Bauch und Rückenlage bekannt
  • Während der Schulferien/Feiertag findet kein Unterricht statt.
  • Es wird dem Kind durch konsequentes Vormachen und Wiederholen ein erfolgversprechendes Schwimmkurskonzept nahe gebracht.
  • Nur regelmäßige Teilnahme verspricht das Erreichen des Kursziels!

Kurs: maximal 12 Kinder, 2 Übungsleiter

Ort: Lehrschwimmbecken, UG der Turn- und Festhalle (Vörstetterstraße – 79194 Gundelfingen)

ABTEILUNGSLEITUNG & TRAINER

https://gundelfinger-turnerschaft.de/wp-content/uploads/trainer_jens_rummertfein-e1566150493868.jpg

ABTEILUNGSLEITERJENS RUMMERT-FEIN

https://gundelfinger-turnerschaft.de/wp-content/uploads/trainer_cornelius_jehle-e1567788158633.jpg

C-TRAINERCORNELIUS JEHLE

https://gundelfinger-turnerschaft.de/wp-content/uploads/trainer_julius_jehle-e1567788460715.jpg

C-TRAINERJULIUS JEHLE

https://gundelfinger-turnerschaft.de/wp-content/uploads/trainer_pauline_karg.jpg

SCHÜLERMENTORPAULINE KARG

https://gundelfinger-turnerschaft.de/wp-content/uploads/trainer_leah_gumbsch-e1566120084469.jpg

SCHÜLERMENTORLEAH GUMBSCH

FAKTEN & ERFOLGE

012345678900123456789001234567890

MITGLIEDER
in der Abteilung

01234567890

DEUTSCHER VIZEMEISTER
in 2018

01234567890

PODESTPLÄTZE
in Ba-Wü in 2018

0123456789001234567890

KREISMEISTER
in 2018

MÖCHTEST DU DER GTS BEITRETEN?