SchwimmenStärkste Schwimmmannschaft im Sportkreis

Februar 18, 2020

Am 16.02.2020 fand im Umkircher Hallenbad das Sportkreisschwimmfest Winter statt. Die Schwimmer*innen der Gundelfinger Turnerschaft 1976 e.V.  waren mit 55 Aktiven angereist und lieferten sich packende Duelle mit den favorisierten Umkirchern. Bis zu den abschließenden Freistilstaffeln lag die GTS knapp hinter Umkirch. Aber durch Siege in beiden Staffeln über 6 x 50m Freistil in den Jahrgängen 2007 und jünger (Olivia Urbanowicz, Johannes Struwe, Bruno Musulin, Finn Wölfle, Ivano Musulin, Raffael Fischer) sowie 2006 und älter (Maya Bergemann, Julien Starzetz, Philipp Markert, Mio Blaschke, Nils Ennen, Angelo Dobek) zogen die GTS´ler an Umkirch vorbei und holten sich erstmals den Sieg und somit den Pokal in der Mannschaftswertung auf der 25m Bahn gegen 7 teilnehmende Mannschaften. Insgesamt 35 Kreismeistertitel, 23 Vizemeister und 15 Drittplatzierungen sicherten den Erfolg. Auch die 4 x 50m Lagenstaffel der Jahrgänge 2007 und jünger in der Besetzung Raffael Fischer, Olivia Urbanowicz, Finn Wölfle und Bruno Musulin wurde souverän gewonnen. Die Jahrgänge 2006 und älter mussten sich zeitgleich nur nach Zielrichterentscheid der Umkircher Staffel geschlagen geben.

Der jüngste GTS Starter, Michel Uekermann (Jhg. 2011) konnte bereits mit drei Kreismeistertiteln über 25m Schmetterling, 50m Freistil und 100m Lagen glänzen, ebenso sein zwei Jahre älterer Bruder, Moritz Uekermann mit Siegen über 50m Rücken, 50m Schmetterling und 100m Lagen. Kreismeister wurden ebenfalls Jan Steinbach (100m Lagen,  David Steinbach (50m Brust), Mira Groß (100m Brust), Nils Maschke (50m Rücken), Cosima Karg (25m Schmetterling), Nancy Dwischi (100m Freistil), Till Wölfle (50m Schmetterling), Mio Blaschke (100m Freistil), Max Schweigart (50m Schmetterling), Raffael Fischer (50m Schmetterling, 100m Rücken), Olivia Urbanowicz (50m Schmetterling, 100m Brust), Maya Bergemann (50m Schmetterling, 100m Brust), Valentin Scherer (50m Rücken, 100m Freistil), Julien Starzetz (100m Rücken, 100m Freistil), Angelo Dobek (50m Schmetterling, 100m Brust), Philipp Markert (50m Schmetterling, 100m Brust), Nils Ennen (50m Schmetterling, 100m Rücken) und Cornelius Jehle (100m Brust, 100m Rücken).

Mit diesem Erfolg im Rücken und den aus dem Training heraus geschwommenen hervorragenden Zeiten, gehen die GTS Schwimmer*innen mit Vorfreude in die nächsten Wettkämpfe.

Bericht: Jens Rummert-Fein

Bild: intern

MÖCHTEST DU DER GTS BEITRETEN?