Schwimmen9 mal Edelmetall bei Badischen Meisterschaften

Juli 16, 2019

Am 13./14. Juli 2019 fanden im Freiburger Westbad die Badischen Sommermeisterschaften auf der 50m Bahn statt. Diese wurden zu den bisher erfolgreichsten Badischen Meisterschaften für die Schwimmerinnen und Schwimmer der Gundelfinger Turnerschaft 1976 e.V. Bei 33 Einzelstarts standen die Sportler insgesamt 9 mal auf dem Siegerpodest, zweimal sogar ganz oben. 2 Gold-, 1 Silber- und 6 Bronzemedaillen waren das tolle Resultat am Ende der Landesmeisterschaften. Damit schaffte es die GTS auf Platz 16 von 37 Vereinen im Medaillenspiegel und zeigte sich als drittstärkste Mannschaft des Bezirks Oberrhein hinter der SG Regio Freiburg und dem SSV Lahr.

Die Leistungssteigerungen in den letzten Wochen vor diesem Saisonhöhepunkt sprachen für eine gute Trainingsplanung und die Sportler gingen top vorbereitet an den Start.

Badische Jahrgangsmeister wurden Ayden Malik Grosskinsky im Jhg. 2008 über 50m Freistil und Angelo Dobek im Jhg. 2006 über 200m Schmetterling. Vizemeister wurde Angelo Dobek über 100m Schmetterling, wo er sich nur um 2/10 Sekunden dem Schwimmer aus Pforzheim geschlagen geben musste. Bronzemedaillen erschwammen Olivia Urbanowicz über 50m und 200m Brust sowie Ayden Malik Grosskinsky (50m Rücken, 50m Schmetterling und 200m Lagen) und Angelo Dobek (50m Schmetterling). Außerdem schrammten Philipp Markert mit Platz 4 über 50m Schmetterling und Olivia Urbanowicz über 100m Brust nur äußerst knapp an einer Medaille vorbei. Weitere Topergebnisse erzielten Julien Starzetz (Jhg. 2006) mit Platz 5 über 50m Rücken, Angelo Dobek als 5. über 50m Freistil und Platz 6 über 200m Lagen und Ayden Malik Grosskinsky mit 5. Plätzen über 100m und 200m Freistil. Auch das Resultat von Maya Bergemann (Jhg. 2005) mit Platz 6 über 50m Brust sowie 7. Plätzen über 100m Brust, 50m und 100m Schmetterling konnte sich sehen lassen.

Nun gehen die Schwimmer*innen in die wohlverdiente Sommerpause und freuen sich mit diesen Ergebnissen im Rücken bereits auf die kommende Saison 2019/2020.

Bericht: Jens Rummert-Fein

Bild: intern

MÖCHTEST DU DER GTS BEITRETEN?