SchwimmenGutes Abschneiden bei Deutschen und BW Meisterschaften

Januar 10, 2022

Vom 26.11-28.11.2021 fanden in Essen die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters statt. Dort erzielte GTS Mastersschwimmer Peter Gumbsch in der Altersklasse 55 einen hervorragenden 5. Platz über 200m Lagen in tollen 2:54,75 min sowie einen sehr guten 7. Platz über 100m Lagen in 1:16,97 min. Mit diesen zwei Top10 Platzierungen zeigte Peter Gumbsch, dass er nach wie vor in seiner Altersklasse zur erweiterten deutschen Spitze zählt.

Am 11./12.12.2021 konnten trotz pandemiebedingter Einschränkungen die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Schwimmen im Olympiastützpunkt Heidelberg stattfinden. Auch dort war die Gundelfinger Turnerschaft 1976 e.V. durch Philipp Markert (Jahrgang 2005) vertreten. Philipp begann mit 50m Freistil und konnte seine persönliche Bestzeit auf der 50m Bahn auf 0:26,78 steigern, was in dem mit 21 Schwimmern stark besetzten Feld zu Rang 14 reichte. In seiner Paradeschwimmart Schmetterling schrammte Philipp über die 100m und 50m mit jeweils Platz 4 knapp an einer Medaille vorbei. Bewies er doch mit diesen tollen Platzierungen aber auch mit deutlichen Verbesserungen seiner Bestzeiten auf 1:03,48 min über die 100m Schmetterling und 0:28,00 min über die 50m, dass er zu den schnellsten Schmetterlingsschwimmern in Baden-Württemberg zählt. Ein großer Dank geht an den Ausrichter SV Nikar Heidelberg, der trotz enormer Zusatzbelastungen, verursacht durch das Hygienekonzept, für einen reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe sorgten.

Drei Wochen zuvor, beim 7. Lahrer Winterschwimmfest gelang ihm auf der 25m Bahn ein 3. Platz im Vorlauf über 50m Schmetterling in der offenen Wertung in 0.28,19 min und konnte sich im Finale sogar noch auf 0:27,84 min steigern, was für ihn Platz 2 und ein Preisgeld bedeutete.

Bericht: Jens Rummert-Fein

MÖCHTEST DU DER GTS BEITRETEN?