SchwimmenTolle Erfolge der Schwimmer*innen beim 7. Lahrer Sommerschwimmfest

September 22, 2021

Endlich hatte das Warten ein Ende. Nach fast eineinhalb Jahren pandemiebedingter Wettkampfpause und 8-monatigem Trainingsverbot, durften die Schwimmer*innen der Gundelfinger Turnerschaft 1976 e.V. beim 7. Lahrer Sommerschwimmfest am 17.07.2021 an den Start gehen. Und das gleich mit überraschenden Erfolgen. Am Ende erschwammen die Sportler*innen 3 Gold-, 11 Silber- und 12 Bronzemedaillen in dem mit regionalen und überregionalen Vereinen sehr stark besetztem Teilnehmerfeld.

Aber besonders die erzielten Zeiten boten Grund zur Freude. Bei 75 Einzelstarts wurden sage und schreibe 63, zum Teil sehr deutliche, neue persönliche Bestzeiten geschwommen. Das Trainerteam Ulrike Fein, Cornelius Jehle und Jens Rummert-Fein schaffte es, die Sportler*innen in nur 4 Wochen wieder fit zu bekommen und an alte Erfolge anzuknüpfen.

Erste Plätze erreichten Johannes Farfan Struwe (Jhg. 09; 50m Schmetterling), Ayden Malik Grosskinsky (Jhg. 08; 200m Lagen) und David Steinbach (Jhg. 09; 100 Brust).

Silber gewannen Marla Olivia Proks (Jhg. 10; 50m S), Moritz Uekermann (Jhg. 09; 50m R, 50m F, 100m B, 100m S, 100m F), Finn Wölfle (Jhg. 09; 50m S), Michel Uekermann (Jhg. 11; 50m R, 50m B), David Steinbach (50m B) und Ayden Malik Grosskinsky (200m F).

Bronze holten Michel Uekermann (50m S, 100m F), Ayden Malik Grosskinsky (50m S, 50m F, 100m F), Finn Wölfle (50m R), Moritz Uekermann (50m B), Johannes Farfan Struwe (50m F, 100m S), Nils Maschke (Jhg. 10; 200m F), David Steinbach (200m B) und Marla Olivia Proks (100m R).

MÖCHTEST DU DER GTS BEITRETEN?